Fiamma Carry Bike Test für VW Bulli

Fiamma Carry Bike Test Fahrradträger für VW Bulli

Die Fahrräder auf einem Fahrradträger für die Heckklappe transportieren. Im Fiamma Carry Bike Test gucken wir uns den Fahrradträger genauer an. Im Fokus steht der Zusammenbau, die Verarbeitung sowie der Umgang in der Praxis. 

Besitzer eines Vans oder Bullis kennen das Problem, es ist evtl. eine Anhängerkupplung vorhanden, wird diese jedoch für einen Fahrradträger genutzt, kann in den seltensten Fällen die Heckklappe geöffnet werden. Egal ob der Träger mit Fahrrädern beladen oder abgeklappt ist, die Heckklappe stößt gegen die Arretierung auf der AHK. Der Heckklappenträger bietet die Möglichkeit, dass die Kofferraumklappe auch im montieren, jedoch unbeladenem Zustand, weiterhin geöffnet werden kann.

Lieferumfang und Zubehör

Geliefert wurde der Carry Bike Fahrradträger, Montagematerial, eine Bedienungsanleitung sowie eine Aufbauanleitung und ein Spanngurt. Der Heckklappenträger ist demontiert und muss vor dem ersten Einsatz zusammengebaut werden. Alles zusammen befand sich in einem großen Handelskarton.

fiamma carry bike Lieferumfang VW Bulli T4

Zusammenbau des Fiamma Carry Bike Fahrradträgers

Für die Montage sollte man sich einen Moment Zeit nehmen. Wir haben für unser VW T4 Modell ca. 35 Minuten benötigt. Wir empfehlen, sich die Anleitung genau anzusehen und auf Details zu achten. Teilweise sind die Montagehinweise etwas kniffelig ausgedrückt bzw. die Bilder erst auf dem zweiten Blick deutlich. Hier könnte der Fokus seitens des Herstellers etwas mehr dem auf Details liegen. In der späteren Funktion ist der Fiamma Fahrradträger dadurch natürlich nicht eingeschränkt.

Fiamma Carry Bike Lieferumfang auseinandergebaut

Die Montage haben wir auf dem ausgeklappten Karton durchgeführt, so konnten wir einen direkten Bodenkontakt des Trägers vermeiden und die Aluminiumrohre waren gut gegen Kratzer geschützt. Werkzeug liegt der Sendung nicht mit bei, wir benötigten einen Maulschlüssel, eine Schere, ein Messer und eine Ratsche. Insgesamt war die Montage gut durchführbar, es hilft jedoch, sich vorher ein Bild vom fertig montierten Fiamma Carry Bike anzusehen und die Teile einmal alle nebeneinander zu legen. Teilweise unterscheiden sich die Schrauben nur sehr gering.

272.00 €
Stand: 8. Dezember 2021 6:01 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Anzeige

Die Verarbeitung und der Eindruck

Hebt man den Karton an, vermutet man nicht, dass sich in ihm ein ganzer Fahrradträger für die Heckklappe befindet. Vom Gewicht her ist der Carry Bike T4 recht leicht und bringt nur 8,3 kg auf die Waage. Die Verarbeitung der einzelnen Teile ist gut bis befriedigend. Das Aluminium macht einen soliden Eindruck, die mitgelieferten Schrauben wirken wertig und auch die Montagematerialien zur Fixierung am Auto geben uns ein gutes Gefühl. Bestätigt wurde dieser Eindruck bereits beim Zusammenbau, die Löcher passten genau aufeinander, es musste bislang keine Kraft aufgewandt werden um Teile zu positionieren und die Schrauben ließen sich mit etwas Geschick gut durch die Löcher stecken.

Greifarm Fiamma Bike-Block-Pro

Die eingesetzten Kunststoffteile, die Riemchen an den Radschalen (Rail Quick Pro) und die Greifarme könnten etwas sauberer verarbeitet sein. Hier findet man leichte Produktionsrückstände bzw. Abdrücke an den Kanten und Flächen. Dies beinträchtig die Funktion jedoch nicht.

Verarbeitung fiamma Fahrradträger Heckklappe

Dazu hätten wir uns auch an den Felgenriemen Gummistücke gewünscht, die den Riemen und die Felge noch zusätzlich voneinander trennen und gegen Kratzer schützen. Bei den Greifarmen sind diese vorhanden und schützen den Fahrradrahmen vor ungewollten Beschädigungen beim Befestigen der Haltearmriemen.

Technische Daten laut Hersteller

  • Modell: Carry-Bike VW T4
  • Anzahl Fahrräder: 2 bis 4 (erweiterbar)
  • TÜV: ja
  • Gewicht: 8,3 kg
  • Maximale Zuladung: 60 kg
  • Maximale Zuladung pro Rad: 15 kg
  • Tiefe: 54 cm
  • Breite der Radschienen: 128 cm
  • Höhe: 138 cm
  • Abstand zwischen den Halterungen an der Heckklappe: 60 cm

Maße an unserem Carry Bike T4 gemessen

  • Radschienenabstand zum Boden: ca. 88 cm
  • Abstand zwischen den Radschienen: ca. 24 cm
  • Breiteste Öffnung der Radschienen: ca. 5,7 cm
  • Abstand der inneren Radschiene zur Heckklappe: ca. 16,4 cm
  • Abstand der inneren Pedale im Zustand «nach oben gestellt»: ca. 9 cm

Die Greifarme sind nicht abschließbar. Die Fahrräder sollten zwingend mit einem Fahrradschloss am Fahrradträger angeschlossen werden. Anderenfalls können unbefugte die Fahrräder abnehmen und entwenden. Der Fahrraddiebstahl wäre ohne Schloss sehr einfach. Wir nutzen dafür unser Axa Linq oder Abus Granit CityChain X Plus.

Weitere technische Details und Informationen zum Fahrradträger finden sich auf der Herstellerwebseite: https://www.fiamma.it/de/vw-de.html oder https://www.fiamma.it/de/carry-bike-vw-t4-02094-18a-de

282.00 €
Stand: 8. Dezember 2021 8:47 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Anzeige

Die Montage an der Heckklappe

Um den Carry Bike an der Heckklappe zu befestigen, hat dieser oben zwei Haken. Diese Haken werden mittels Gummieinsätzen vom Lack ferngehalten und können so am oberen Ende an die Kofferraumklappe eingehängt werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es ein Fiamma Fahrradträger für einen VW T5, VW T4 oder T6 ist. Auch die Modelle für einen VW Caddy, verschiedene Hochdachkombis oder andere PKW-Hersteller wie Opel oder Renault, werden mittels Haken an die Heckklappe gehängt oder befestigt. Dies ist der einfachere Teil. Damit der Lack geschützt ist, werden vorher noch durchsichtige Folienelemente an die Stellen geklebt, an denen die Haken und die Gummis sitzen.

Fahrradträger VW Bus Heckklappe Halterung

Damit der Fahrradträger für die Heckklappe nicht einfach wieder ausgehängt werden kann, wird er unten an der Kofferraumklappe fixiert. Dazu werden zwei Winkel an die unterkante der Klappe gesetzt und mittels einer Schraube durch das Aluminiumrohr befestigt und eine Mutter festgezogen. Der Fiamma Carry Bike zieht sich nun an die untere Kante und kann nicht mehr hoch oder herunter bewegt werden.

Um dies hinzubekommen, wird Kraft benötigt. Wir haben die Winkel zuerst leicht mit den Schrauben am Fahrradträger angeschraubt und danach die Winkel über die Kante gedrückt. Hier ist die Lackschutzfolie sehr wichtig, da die Montage der unteren Fixierung durchaus Kraft benötigt und die Winkel leicht über die Kante rutschen.

Carry Bike Halterung Heckklappe unten

Die Herausdrehbaren Abstandshalter sorgen dafür, dass das Gewicht gleichmäßig auf der Stoßstange beim T4 verteilt wird. Die schwarzen Gummis halten den Abstand zur Heckklappe.

Carry Bike abgestützt auf der Stoßstange

Der Fiamma Carry Bike in der Praxis

Werden keine Fahrräder transportiert, kann der Teil der Radschienen hochgeklappt werden. So nimmt der Carry Bike Fahrradträger für die Heckklappe weniger Platz ein und der VW Bus wird durch den Aufbau nur minimal länger. Angeklappt sorgen zwei Kunststoffhaken dafür, dass der Carry Bike in seiner Position bleibt. Auf beiden Seiten halten die Haken die Plattform fest.

Haken zum Anklappen des Fahrradträgers

Fertig an der Heckklappe montiert, kann die erste Tour mit dem neuen Fiamma Carry Bike VW T4 Fahrradträger starten und wir laden die Fahrräder für den ersten Ausflug auf.

Aufladen und sichern der Fahrräder

Die Radschienen sind fest an dem Ausleger montiert. Wir nehmen das schwerste Fahrrad und stellen dies zuerst in die Radschale. (Normal erwähnen wir an dieser Stelle den Hinweis, dass bei E-Bikes der Akku und das Display zu entfernen sind. Der Carry Bike T4 darf jedoch keine Fahrräder über 15 kg pro Radschiene transportieren und so sind die meisten E-Bikes zu schwer. Der Hersteller Fiamma bietet auch Fahrradträger für E-Bikes an, zum Beispiel einen Fiamma Carry Bike Fahrradträger für den VW T5, hier dürfen laut Hersteller bis zu 30 kg pro Schiene geladen werden.)

carry bike Radschiene Riemchen Ratsche

Es ist darauf zu achten, dass die Pedale, die zum VW Bulli zeigt, möglichst oben steht. Hier hat die Fahrradpedale den größten Abstand zur Scheibe. Wir haben einen Abstand von 16,4 cm zwischen der Radschiene und der Heckklappe gemessen. Im Bereich der hochgestellten Pedale ist der Abstand zwischen dem Heckfenster und der Pedale bei uns noch ca. 9 cm. Als nächstes nehmen wir den kurzen Greifarm und bringen diesen in eine Position vor einem der Rahmenrohre des Fahrrads.

Fahrrad mit Greifarm fixieren auf dem Fahrradträger für die Heckklappe

Beide Greifarme können dafür gelöst (abgenommen) und entsprechen ausgerichtet werden. Befindet sich der Arm am Fahrradrahmen, kann der Riemen um das Rohr gelegt und am Greifarm fixiert werden. Dazu wir er durch das Ratsch-System gesteckt und mit der Hand festgezogen.

Im nächsten Schritt werden die Felgenbänder durch die Fahrradreifen und ebenfalls durch das Ratsch-System gesteckt. Hierbei ist darauf zu achten, dass das Kunststoffband keine Speiche berührt und am tiefsten Punkt des Rads angesetzt wird.

Fahrrad in der Rail Quick Pro Fahrradschiene am Fiamma Carry Bike befestigen

Nachdem alle Riemchen befestigt wurden, kommt noch ein Spanngurt zum Einsatz. Der rote Spanngurt ist im Lieferumfang enthalten und soll die Fahrräder zusätzlich am Fahrradträger fixieren. Der rote Gurt ist sehr einfach zu bedienen, das Ende wird durch die Metallöse gesteckt und strammgezogen. Um den Spanngurt zu öffnen, muss der Öffnungsmechanismus aktiv betätigt werden.

Fahrrad aufgeladen und mit Spanngurt am Fahrradträger gesichert

Fahrräder mit dicken Reifen

Unser Koga Gravelbike hat recht breite Fahrradreifen. Mit ca. 6 cm breiten Reifen bekommen wir unser Bike dennoch auf den Carry Bike geladen. Die Rail Quick Pro Schienen haben oben eine Öffnung von ca. 5,6 cm, der Reifen ist jedoch konisch und die dickste Stelle liegt oberhalb der Radschiene. Der Reifen ist beidseitig innerhalb der Rail Quick Pro Schiene positioniert.

Gravelbike Carry Bike breite Reifen

Im beladenem Zustand veränderte Gesamthöhe beachten

Die aufzuladenden Fahrräder müssen recht weit hochgehoben werden. Der Abstand von der Radschiene zum Boden beträgt bei unserem Modell ca. 88 cm. Die Fahrzeughöhe verändert sich je nach Fahrrad und PKW Modell. Der Fahrradlenker oder auch der Fahrradsattel können höher heraus ragen, als das Autodach hoch ist.

Bei einem Bulli kann dies dazu führen, dass dieser mit den Fahrrädern nicht mehr in ein Parkhaus passt und auch die Durchfahrt durch das Garagentor nicht mehr möglich ist. Die geänderte Höhe sollte man immer im Blick haben, wenn es hilft, kann man sich einen Zettel mit der temporär neuen Höhe an das Cockpit kleben.

Ist das Öffnen der Heckklappe noch möglich?

Ist der Fahrradträger montiert und befindet sich kein Fahrrad auf ihm, kann die Heckklappe ganz normal geöffnet und geschlossen werden. Unsere Dämpfer halten die Heckklappe eigenständig hoch, hier scheinen die etwas über 8 kg Trägergewicht nicht weiter zu stören. Mit einem leichten Fahrrad in der ersten Radschiene, können wir den Kofferraum ebenfalls noch öffnen, unser Test-Rad wiegt jedoch auch nur 10,2 kg. Die Heckklappendämpfer können dieses Gewicht jedoch nicht mehr von alleine halten und die Klappe muss mit eigener Kraft hochgehalten werden.

fiamma carry bike Fahrradträger für VW Bus

Mit einem zweiten Fahrrad drauf war dies nur noch unter Einsatz von viel Kraft möglich. Dies ist nicht zu empfehlen, da dies auch sehr gefährlich sein kann, wenn man die Heckklappe kraftmäßig nicht mehr halten kann. Auch geht das zusätzliche Gewicht sehr auf die Dämpfer und Scharniere der Hecklappe. Bitte machen Sie diesen Versuch nicht nach.

Fiamma Fahrradträger für VW Bulli T4, T5 und T6

Informationen Anzeige
BildProduktRäderTraglastPreisAnbieter
Fiamma Fahrradträger Carry Bike VW T4Carry-Bike T42ca. 60 kg272.00 €

Amazon
Fiamma Fahrradträger Carry-Bike VW T4 DCarry-Bike T4 (D)2ca. 35 kg / 60 kg349.00 €

Amazon
Fiamma Carry-Bike VW T5Carry-Bike T52ca. 60 kg314.90 €

Amazon
Fiamma Fahrradträger Carry Bike Pro Black VW T5 | Heckklappe | 60Kg TraglastCarry Bike Pro T52ca. 60 kg749.99 €

Amazon
Fiamma Fahrradträger Carry Bike VW T5/T6 DCarry Bike T62ca. 60 kg302.50 €

Amazon
Stand der Daten in der Tabelle: 8. Dezember 2021 4:52

Fazit zum Fiamma Carry Bike Test

Das Fazit ziehen wir gerade für euch und werden es bald für euch veröffentlichen. Unser Bulli ist gerade mit dem Carry Bike T4 Fahrradträger für die Heckklappe im Langzeittest und fährt verschiedene Spots an. So können wir möglichst viele Eindrücke, Situationen und Umstände durchtesten. Die Fortsetzung folgt…