Radumfang berechnen – Fahrradcomputer einstellen

Radumfang berechnen

Ein neuer Fahrradcomputer ist gekauft und nun geht es los diesen anzubauen und zu konfigurieren. An der Stelle an der man den Radumfang in den Tacho eingeben soll, stocken jedoch viele. Damit der korrekte Radumfang ermittelt werden kann, gibt es verschiedene Vorgehensweisen.

Das Ablesen der Werte aus der Radumfang Tabelle ist sicherlich der einfachste Weg. Wer sein Fahrrad bzw. seinen Fahrradreifen vermessen möchte, sollte ein paar Grundregeln der Berechnung beherrschen. So wird der Umfang wie folgt berechnet: U=2·π·r  eine zweite Variante wäre es übe den Durchmesser des Rads zu berechnen, dies ist am Ende jedoch dieselbe Formel, nur ungekürzt: U=2·π·(d/2)

Weil man mit Pi so schwer im Kopf rechnen kann, haben wir einen kleinen Rechner für euch aufgesetzt, hier müsst ihr lediglich den Radius (in cm) eingeben und auf „senden“ klicken, ihr erhaltet dann den Umfang in mm. Hinweis: Der Radius ist der halbe Durchmesser. Es ist die jeweils äußerste Seite beim Durchmesser zu nehmen und dann durch die Mitte (Achse) zu legen.

Radumfang berechnen – Rechner

Radius in cm:
Radumfang in mm*:

 

Wer noch genauer vorgehen möchte, der legt sich ein Maßband auf den Fußboden, stellt sein Fahrrad neben das Maßband, wählt sich einen Fixpunkt am Reifen und schiebt sein Rad solange vorwärts bis der Fixpunkt wieder an derselben Stelle ist. Jetzt die Entfernung ablesen und der Umfang ist ermittelt. Es kann dazu am Reifen ein kleiner Strich mit dem Kugelschreiber markiert oder das Ventil als Anhaltspunkt genommen werden. Mit dieser Methode wird der Reifenaußendurchmesser bzw. der Abrollumfang ermittelt.

Es kommt nicht darauf an ob es sich um ein E-Bike, Rennrad oder Cityrad handelt, die Methode passt zu jedem Fahrradtyp.

Radumfang aus einer Tabelle ablesen

Wer nicht extra den Zollstock aus dem Werkzeugkoffer holen möchte, der kann den Radumfang auch aus einer Tabelle ablesen. Hier wird aufgelistet wie der Radumfang 28 Zoll oder auch der Radumfang für 26 oder 24 Zoll ist. Einige Hersteller haben dabei Ihre eigenen Tabellen. Um zum Beispiel den Sigma Radumfang einzustellen, kann einfach in der Bedienungsanleitung der Wert abgelesen werden. Wer diese nicht mehr hat, der wirft einen Blick in die ETRTO Tabelle. Die ETRTO ist eine europäische Reifen und Felgen Sachverständigenorganisation. Mehr zu dem Thema haben wir in unserem Beitrag zu den Fahrradreifen geschrieben.

Der Weg der Tabelle ist nicht immer der genauste Weg. Der Tatsächliche Radumfang beim Fahrradreifen hängt vom Mantel, der Felge und dem Luftdruck ab.

ZollETRTOCa. U / mm ZollETRTOCa. U / mm 
1650-30512652635-5591990
35-349132540-5592030
37-349138047-5592050
1840-355138050-5592075
50-355144057-5592120
2035-406151060-5592160
40-406154037-5902100
40-40615802820-6222100
50-406160023-6222125
54-406162025-6222135
60-406165028-6222150
2447-507190030-6222160
50-507191032-6222170
54-507193035-6222185
57-507195537-6222170
60-507198040-6222220
62-50719952842-6222230
47-6222250
50-6222280
54-6222295
60-6222330
32-6302200
40-6352250

Quelle Tabelle: Tech Info Fahrradreifen Schwalbe

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
  So wurde dieser Beitrag bisher bewertet
Kennen Sie unseren Newsletter?
↙ ↘

Bleiben Sie mit dem Fahrradmagazin Newsletter informiert

Benachrichtigungen zu neuen Beiträgen, Tests & News, völlig automatisch, jederzeit wieder abbestellbar - Jetzt E-Mailadresse eintragen & bestätigen - Wir freuen uns auf Sie.

🔒 Datenschutz ist uns wichtig.